Management

Rainer-MaurerRainer Maurer
Geschäftsführer

Rainer Maurer ist gebürtiger Heilbronner und studierte medizinische Informatik an der Fachhochschule Heilbronn und an der Universität Heidelberg.
Bereits während des Studiums betätigte er sich als Autor von Fachbüchern in den Bereichen Linux und Web-Programmierung. 1995 war er im Alter von 24 Jahren einer der Gründer der Centaur Communication GmbH in Heilbronn, die später in der IntegralisCentaur GmbH und der Articon-Integralis AG aufging. Dort verantwortete er zunächst den Bereich Web-Design und Web-Programmierung.

Nach Abschluss seines Studiums widmete er sich bei Integralis schwerpunktmäßig dem Geschäftsbereich IP-Management, den er 1996 als Einzelkämpfer ins Leben gerufen hatte. Parallel war er als Dozent für Netzwerktechnik an mehreren Berufsakademien tätig.
Anlässlich einer Neuausrichtung von Integralis im Anschluss an die Fusion mit der Articon AG bot sich im Jahr 2000 die Gelegenheit zu einem Management-Buy-Out dieses Geschäftsbereiches. Rainer Maurer gründete zusammen mit zwei Mitarbeitern die n3k Informatik GmbH und schloss einen Vertrag mit Integralis zur Übernahme der Kundenbeziehungen.

Rainer Maurer ist seit Gründung alleiniger Geschäftsführer der n3k Informatik GmbH. Gleichzeitig ist er CEO für die n3k-Niederlassungen in New York und Singapur.

Thomas-ErhardtThomas Erhardt
Technischer Leiter

Thomas Erhardt absolvierte von 1994 bis 1997 ein Studium der Informationstechnik an der Berufsakademie Karlsruhe mit Abschluss zum Dipl-Ing. (BA). Sein Ausbildungsbetrieb war das Forschungszentrum Karlsruhe.

1997 trat er bei der IntegralisCentaur GmbH in Heilbronn eine Stelle als Netzwerkadministrator an. Er war für die technische Anbindung von Kunden und die damit verbundenen Dienste wie DNS-, Mail-, Web- und News-Server zuständig.
1998 wurde er aufgrund der Erkrankung eines Kollegen ohne jegliche Vorwarnzeit zu einem der größten Anlagenbauer der Welt geschickt, wo ein kritisches Problem beim Betrieb der DNS-Infrastruktur aufgetreten war. Ohne das zugrundeliegende Produkt je vorher gesehen zu haben, löste er das Problem binnen einer halben Stunde mit Bravour. Seither ist es ihm nicht mehr gelungen, sich vom Bereich IP-Management loszulösen. Er verfügt demtentsprechend mittlerweile über einen unvergleichlichen Erfahrungsschatz aus zahllosen Projekten bei vielen der größten Unternehmen Deutschlands.

Thomas Erhardt ist einer der Gründungsgesellschafter der n3k Informatik GmbH. Seit 2005 ist er ihr technischer Leiter.

Alexander-HaeckerAlexander Häcker
Vertriebsleiter

Alexander Häcker startete seine berufliche Laufbahn 1999 mit einer Ausbildung zum IT-Systemkaufmann bei der IntegralisCentaur GmbH. Bereits während seiner Ausbildung war er für zahlreiche größere Kunden als Account Manager verantwortlich.

Nach Abschluss seiner Ausbildung wechselte er 2002 zu n3k, um sich neuen Herausforderungen zu stellen. Er baute erfolgreich zahlreiche neue Kundenbeziehungen zu großen Unternehmen auf, so dass er 2005 zum alleinigen vertrieblichen Ansprechpartner für Key Accounts und später zum Mitgesellschafter von n3k wurde. Im Jahr 2006 erwarb er nach einem zweijährigen berufsbegleitenden Lehrgang den Abschluss zum Geprüften IT-Ökonom (IHK). Seit Februar 2007 ist Alexander Häcker Vertriebsleiter der n3k Informatik GmbH.